Parität Bayern

Zur Startseite
Mittwoch, der 29.08.2018 ######NEWS_TIME###

Der Paritätische bei der Langen Nacht der Demokratie in München

Gemeinsam handeln – für Demokratie!

Im Rahmen der „Langen Nacht der Demokratie“ am 15. September in München lädt der Paritätische Sie herzlich ein, gemeinsam über Menschenrechte, Partizipation und gesellschaftliche Teilhabe zu diskutieren und diese Themen mitzugestalten. Wir sind von 19.00 bis 22.00 Uhr an unserem Stand im Foyer der hff in München am Bernd-Eichinger-Platz 1 für Sie da (Anfahrt).

Das wichtigste Grundprinzip der Demokratie ist die Partizipation. Jede Bürgerin, jeder Bürger hat Möglichkeiten, den Staat in dem wir leben, mitzugestalten. Leidet diese Bürgerin jedoch an einer psychischen Erkrankung, ist durch Gewalterfahrungen traumatisiert oder gehört zu den 2,3 Mio. Hörgeschädigten in Bayern, sind ihre Mitwirkungsmöglichkeiten schon stark eingeschränkt, um nur einige Beispiele zu nennen. Was heißt das für die Demokratie und gibt es inklusive Partizipationsmodelle?
Machen Sie mit bei unserer Fotobox – lassen Sie sich fotografieren mit einem Menschenrechtsartikel, der aus Ihrer Sicht besonders bedeutsam ist –, berichten Sie uns von ihren Erfahrungen mit Teilhabe und Einschränkungen, spielen Sie mit uns das Menschenrechts-Memorie, erleben Sie bei einem Hörtest, welche Auswirkungen eine Hörschädigung hat oder informieren Sie sich über die Forderungen nach eigenen Rechten für Kinder – für Jede und Jeden ist etwas geboten, egal welchen Alters.

Unter dem Motto „Gemeinsam handeln – für Demokratie!“ beteiligt sich der Paritätische in Bayern zusammen mit der Frauenhilfe München, dem Landesverband Bayern der Schwerhörigen und Ertaubten e.V., hpkj – heilpädagogisch-psychotherapeutische Kinder- und Jugendhilfe e.V. und dem Kinderschutz München e.V. an der Langen Nacht der Demokratie.

In der Nacht vom 15. auf den 16. September 2018 wird in zehn bayerischen Städten und Gemeinden auf Initiative des Wertebündnis Bayern die Lange Nacht der Demokratie veranstaltet. Die Nacht schließt an den Internationalen Tag der Demokratie am 15. September und liegt kurz vor der Bayerischen Landtags- und Bezirkstagswahl. Das Ziel der Langen Nacht der Demokratie ist die Begegnung, sowie der Austausch auf Augenhöhe. Jeder kann sich einbringen, jeder darf sich beteiligen, keiner ist ausgeschlossen. Demokratie zum Anfassen und live miterleben: www.lange-nacht-der-demokratie.de.

Mit dieser Aktion beteiligen sich der Paritätische in Bayern und seine Mitgliedsorganisationen an der Kampagne des Paritätischen Gesamtverbands „Mensch Du hast Recht“ anlässlich des 70. Geburtstages der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die UN. Weitere Infos unter www.mensch-du-hast-recht.de.