Parität Bayern

Zur Startseite
Freitag, der 15.12.2017 ######NEWS_TIME###

mitMenschPreis für mehr Teilhabe in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) schreibt erneut den mitMenschPreis aus. Ausgezeichnet werden Projekte und Initiativen in der Behindertenhilfe oder Sozialpsychiatrie, die Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf mehr selbstbestimmte Teilhabe ermöglichen. Bewerben können sich gemeinnützige Organisationen unabhängig von ihrer Verbandszugehörigkeit.

Die Projekte oder Initiativen sollen bereits begonnen haben, aber noch nicht älter als zwei Jahre sein. Sie sollen sich an der UN-Behindertenrechtskonvention orientieren und einen konkreten Nutzen für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf haben und zur Steigerung deren Lebensqualität beitragen. Weitere Kriterien und das Bewerbungsformular sind auf der Homepage des Preises zu finden:

http://www.mitmenschpreis.de/uber-den-preis/

Eine unabhängige Jury entscheidet über die Preisträger. Der erste Sieger erhält das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro, das von der Curacon Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gestiftet wurde. Über die fünf besten Projekte werden Videoclips produziert. Diese werden im Rahmen der Preisverleihung im Herbst 2018 in Berlin gezeigt und im Internet publiziert.

Bewerbungsschluss ist der 31. März 2018.

Quelle: Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V.