Logo: PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND, LANDESVERBAND BAYERN E.V.
Ambulant Begleitetes Wohnen

Im Ambulant Begleiteten Wohnen unterstützen wir aufsuchend 100 psychisch erkrankte Menschen fachlich fundiert und individuell in ihrem Lebensumfeld. Unsere Klient*innen leben in einer unserer Wohngemeinschaften, oder in einer eigenen Wohnung.

Der persönliche Entwicklungswunsch und Hilfebedarf bestimmen den Inhalt und den Umfang unserer Leistungen in den verschiedenen Lebensbereichen:

  • Kommunikation und Gestaltung von Kontakten und Beziehungen
  • Häusliches Leben, Selbstversorgung und Mobilität
  • persönliche Entwicklung auch im Umgang mit Stress und psychischen Belastungen
  • Bildung, Beschäftigung und Arbeit
  • Freizeitgestaltung und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben

Karte Tagesstruktur Wohnen Betreuung Soziale_Kontakte

Tagesstruktur

Wir arbeiten auf „Augenhöhe“ mit unseren Klient*innen und suchen gemeinsam nach individuell passenden Möglichkeiten, den Tag zu gestalten, eine regelmäßige Struktur zu schaffen oder einer Tätigkeit nachzugehen. Der Einbezug individueller Ziele und Fähigkeiten, des Lebensumfeldes und sozialer Kontakte spielen hierbei eine tragende Rolle.

Wohnen

Das Ambulant Begleitete Wohnen bietet aufsuchende Hilfen im eigenen Wohnraum oder in einer unserer Wohngemeinschaften, in denen sich immer 3-4 Klient*innen eine im Stadtgebiet liegende Wohnung teilen an. Die Begleitung in der Wohngemeinschaft soll einen unterstützten Übergang in den eigenen Wohnraum schaffen und eigenständiges Wohnen trainieren.

Das Ambulant Begleitete Wohnen setzt in der Hilfeerbringung in seinen Wohngemeinschaften teilweise altersspezifische Schwerpunkte. So gibt es Wohngemeinschaften, in welchen vorrangig junge Klient*innen leben, oder es gibt Wohngemeinschaften, in welchen vorrangig ältere Klient*innen leben.

Um altersunabhängigen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden und um die Möglichkeit des "voneinander Lernens" zu schaffen, gibt es das "Generationsübergreifende Wohnen", nach welchem der überwiegende Teil der Wohngemeinschaften konzipiert ist.

Unterstützung und Begleitung

Die Unterstützungsleistung erfolgt nach vier unterschiedlichen Betreuungsschlüsseln (1:6, 1:8, 1:10 und 1.12), welche sich nach dem individuellen Bedarf richten und den Zeitrahmen der wöchentlichen Hilfeerbringung abbilden. Auf Veränderungen der Hilfebedarfe unserer Klient*innen können wir durch die individuellen Betreuungsschlüssel adäquat reagieren. Entsprechend der im Betreuungsschlüssel vorgesehenen Zeitspanne erfolgt die aufsuchende Unterstützungsleistung durch die Mitarbeiter*innen. Termine finden in der Regel in den Wohnungen oder Wohngemeinschaften der Klient*innen statt.

Um eine kontinuierliche und vertrauensvolle Unterstützung und Begleitung der Klient*innen zu gewährleisten, arbeitet das Fachteam des Ambulant Begleiteten Wohnens im Bezugspersonensystem. Das bedeutet, dass die koordinierende Bezugsperson nach Möglichkeit auch nach einem Betreuungsschlüsselwechsel (Erhöhung oder Reduzierung der Betreuungszeit) oder einem Umzug in eine andere Wohnform erhalten bleibt.

Die Hilfeerbringung durch unsere Mitarbeiter*innen erfolgt werktags.

Wir beraten und unterstützen Sie in den Bereichen:

  • Gesundheit
  • Tagesstruktur
  • Freizeitgestaltung
  • Arbeit
  • soziale Kontakte
  • Wohnen

Die Klient*innen erarbeiten gemeinsam mit der Bezugsperson ihre individuelle Hilfe- und Zieleplanung, an welcher im Laufe der Unterstützungsleistung durchgehend gearbeitet wird.

Platzanfrage

Möchten Sie weitgehend selbständig wohnen, würden aber gerne von der langfristigen und kontinuierlichen Unterstützung unseres Fachteams im Rahmen des Betreuten Einzelwohnens profitieren? Dann melden Sie sich bitte.

Team & Kontakt

 

Das Fachteam des Ambulant Begleiteten Wohnens besteht aus 18 Sozialarbeiter*innen. Darüber hinaus wird das Team gegebenenfalls von Praktikant*innen oder Bundesfreiwilligen unterstützt.

Unsere Arbeit findet immer auch in einer engen Kooperation mit beratenden Fachärzt*innen statt.

Bei Interesse an unserem Angebot, senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Epikrise) an die nachstehende Adresse. Wir melden uns nach Eingang der Unterlagen bei Ihnen.

 

Bereichsleitung

Kornelia Groß
Diplom Soziologin

Tel.: 089 65 10 85 - 80

kornelia.gross(at)paritaet-bayern.de

Kontakt

PARITÄTISCHE Sozialpsychiatrisches Zentrum München gGmbH
Ambulant Betreutes Wohnen (ABW)

Agilolfingerstraße 1
81543 München 

Tel.: 089 651 085 - 0
Fax: 089 651 085 - 99

spz(at)paitaet-bayern.de 

Hier finden Sie uns