Parität Bayern

Zur Startseite

 Für unseren Bereich Ambulant Betreutes Wohnen suchen wir ab sofort

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (w/m/d)

in Voll- und Teilzeit (max. 39 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen und begleiten unsere Klient*innen bedarfsgerecht, individuell, ressourcenorientiert und wertschätzend in allen Bereichen.
  • Sie ermitteln mit unseren Klient*innen den Hilfebedarf in persönlichen und finanziellen Angelegenheiten und helfen aktiv bei der Zielsetzung.
  • Sie leiten bei Bedarf Gruppen an.
  • Sie arbeiten administrativ mit Kostenträgern, gesetzlicher Betreuung, Behörden, Ärzt*innen, Pflegediensten etc. zusammen.
  • Sie erstellen Hilfepläne und Entwicklungsberichte im Rahmen des Gesamtplanverfahrens.
  • Sie pflegen zuverlässig die Dokumentation im Rahmen des Gesamtplanverfahrens.
  • In kollegialen Fallbesprechungen arbeiten Sie eng im Team zusammen (kollegiale Beratung, Supervision).
  • Sie wirken bei den konzeptionellen Weiterentwicklungen unseres Angebots und des Qualitätsmanagements mit.

 Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit.
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich der psychiatrischen Nachsorge.
  • Sie verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und methodische Kenntnisse in Gesprächsführung, Interventionstechniken und Gruppenarbeit.
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, eine strukturierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Selbstorganisation zeichnen Sie aus.
  • Sie bringen Engagement und Freude für die Arbeit mit unserer Klientel mit.
  • Sie pflegen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang genauso wie wir.
  • Sie besitzen einen gültigen Führerschein Klasse B.

Das erwartet Sie:

  • Die Vergütung für Fachkräfte erfolgt angelehnt an die Entgeltgruppe S12 des TVöD.
  • Großraumzulage
  • ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Fortbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten
  • Zusatzversicherung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung

Das SPZ München ist eine Tochtergesellschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Landesverband Bayern e.V., einem Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege in Bayern. Die Grund-sätze Offenheit, Vielfalt und Toleranz leiten uns.

Die Abteilung Ambulant Betreutes Wohnen bietet 110 Plätze im Bereich des Betreuten Einzelwohnens in der eigenen Wohnung und in Wohngemeinschaften, mit unterschiedlichen Betreuungsschlüsseln in den verschiedenen Münchner Stadtteilen an. Im Ambulant Betreuten Wohnen werden sowohl Einzelpersonen als auch Paare von unseren Mitarbeiter*innen betreut. Das Betreuungsangebot umfasst wochentags regelmäßige Hausbesuche und Einzelgespräche, in denen nach gemeinsamer Klärung des Bedarfs in verschiedenen Lebensbereichen Unterstützung angeboten wird. Darüber hinaus finden auch telefonische Kontakte statt. Das Betreuungsangebot in unseren Wohngemeinschaften umfasst ergänzend bei Bedarf Gruppenangebote.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Identität.

Wir freuen uns auf ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail (und ausschließlich im PDF-Format) an:

spz(at)paritaet-bayern.de
Paritätische Sozialpsychiatrisches Zentrum
München gGmbH 
Frau Groß
Agilolfingerstraße 1
81543 München

Tel.: 089 – 651085-0                

E-Mail: kornelia.gross(at)paritaet-bayern.de oder Bewerbung-SPZ(at)paritaet-bayern.de

Über unseren Umgang mit den Informationspflichten bei der Erhebung von Daten von der betroffenen Person (Art. 13 DS-GVO) möchten wir Sie mit folgendem Link aufklären:

https://www.paritaet-bayern.de/der-paritaetische/arbeiten-beim-paritaetischen/datenschutzhinweise-fuer-bewerberinnen-und-bewerber/